Über mich

Porträt Anja Rech klein

Nach meinem Diplom in Biologie 1994 wandte ich mich dem Journalismus zu. Ein Jahr Praxis-Ausbildung bei Klett WBS in Stuttgart beendete ich als Fachzeitschriften-Redakteurin, es folgte ein Volontariat beim Medical Tribune-Verlag in Wiesbaden.

Nach ersten Erfahrungen als Redakteurin wechselte ich zur Naturschutz-Organisation WWF, wo ich als Pressereferentin “die andere Seite des Schreibtisches” kennenlernte.  Zu den typischen Instrumenten der Pressearbeit  (Pressemitteilungen, -konferenzen sowie -reisen) kam Öffentlichkeitsarbeit, etwa Natur-Führungen in den Rastatter Rheinauen oder die Konzeption von Broschüren, Ausstellungen und Lehrpfaden.

Doch es zog mich wieder zum Journalismus. Fast 14 Jahre lang betreute ich als Redakteurin die Gesundheitsseiten der Zeitschrift “Freizeit Revue”. Ich konzipierte jede Woche einen Themenplan mit etwa 15 aktuellen Beiträgen, plante die Bebilderung, recherchierte und schrieb. Als Redakteurin im Medizinpool arbeitete ich auch immer wieder für andere Medien: Freizeit Spaß, Lisa fit&gesund, Lisa, Frau im Trend, Glücksrevue und Mein schöner Garten. Dazu kamen Beiträge für www.freizeitfreunde.de und facebook. Und schließlich erstellte der Pool  Specials wie Booklets und Beihefter, an denen ich mit arbeitete.

Daneben begann ich, mein Wissen weiterzugeben: mit einem regelmäßigen Workshop “Ratgeber-Journalismus” an der Burda-Journalistenschule in Offenburg, mit der Vorlesung “Journalismus” an der Hochschule Offenburg/Fakultät Medien und Informationswesen, die jedes Semester läuft, sowie mit Seminaren zu “Pressearbeit für Publikumsmedien”.

Seit Juli 2014 arbeite ich als freie Journalistin für Gesundheits- und Naturthemen sowie als Dozentin. Genaueres verraten Ihnen die anderen Seiten meines Webauftrittes.

Journalistin